Mittwoch, 16. September 2015

Koffermarkt Alberswil

Zum ersten Mal fand ein Koffermarkt im Schweizerischen Agrarmuseum in Alberswil statt.

Wir hatten an diesem Tag einiges los und ich war froh, dass wir den Zeitpunkt um den Mittag erwischten, als es gerade etwas ruhiger war und man alles in Ruhe ansehen konnte.



Die Tische waren in zweiergruppen aufgestellt, dadurch konnte man auch mal von der Seite auf die Tische schauen. Viele verschiedene Produkte aus vielen Bereichen und Orten waren vertreten. Also sehr abwechslungsreich.

Ich habe ein paar Fotos von Koffern gemacht, die mir gefielen oder ich auch schon vorher kannte oder von ihnen mal bei Facebook gelesen habe.

Helen Schacher aus Luzern hat einen wunderschönen Shabby-Koffer. Sie stellt verschiedene Kärtchen und sonstiges Papier mit Stoff- und Häkelapplikationen her.


















 

Doris Monai aus Herzogenbuchsee stellt Dekoartikel im Patchwork Style, Kissen und Stoff-Katzen her. kreativ-mit-stoff



















Sehr schöne Kissen und einzigartige Nadelkissen.


















Kristina Agner aus Schötz hat vieles für Kinder 6 Frauen. Rucksäcke, Pullover, Slipeinlagen etc. Tüpfliqueen















Auch richtig schöne Nackenrollen verkauft sie.


















Erika Marti Plaza Sanchez aus Grosswangen hat viele Kinderprodukte im Angebot. Verschiedene Lederfinkli, Mützen, Krawatten, Gürtel etc. hat sie in ihrem Sortiment. Stoffhäxli


















Rita Meier aus Malters verkauft ganz süsse Puppenkleider, die gestrickt und genäht werden. die Puppenkleider werden in verschiedenen Grössen hergestellt. Puppenkleider

















Sepp Scherrer fertigt Fingerringe aus Holz. Die Ringe werden aus 15 verschiedenen Edelhölzern hergestellt. Die Farben und Formen sind ganz verschieden. Fingerringe














Es wäre schön wenn der Koffermarkt jedes Jahr durchgeführt werden würde.

Über Facebook habe ich noch den Bericht aus dem Willisauer Bote entdeckt.


















Alles Liebe
Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen